HochrangigerBesuch
Hochrangiger

Besuch

Hochrangiger Besuch bei den Jägern im Wendland

Vor einigen Tagen konnte der Jägerlehrhof Wendland ein hochrangiges Mitglied des
Landtags als Jagdschüler begrüßen. Herr Dirk Toepffer, Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, ließ sich in der Jagdschule in der Tierwelt, der Waffenkunde, dem Naturschutz, dem Brauchtum, der Wildbret Hygiene und dem Jagdrecht unterrichten. Ergänzt wurde die optimale Vorbereitung auf die mündliche und schriftliche Prüfung um den persönlichen Schießunterricht, welcher auf dem Schießstand Heidberg der Jägerschaft Lüchow-Dannenberg stattfand.

„Es freut mich sehr, dass wir am Ende unserer Ausbildung Herrn Toepffer zur bestandenen Jägerprüfung gratulieren konnten. Ebenso sind wir glücklich, Herrn Toepffer die Jagd und das Wendland nahe gebracht zu haben.“ erklärt Frau Claudia Sültemeier, Inhaberin des Jägerlehrhofs Wendland.

Herr Helmut Neumann, Erster Vorsitzender der Jägerschaft Lüchow-Dannenberg, blickt gerne auf den Besuch zurück: „Herr Toepffer hat eine hervorragende Leistung in der Prüfung gezeigt. Es freut mich, dass ich als Teil der Prüfungskommission persönlich die sehr gute Vorbereitung und das Prüfungsergebnis Herrn Toepffers bestätigen und das Zeugnis überreichen konnte.“

„In einer Vielzahl von Gesprächen hatten wir zusätzlich die Möglichkeit, die Nöte der Landwirte und Jäger im Landkreis mit Herrn Toepffer zu diskutieren. Wir freuen uns, dass wir mit der Ausbildung am Jägerlehrhof Wendland Herrn Toepffer wie auch einer Vielzahl weiterer Jagdschüler einen umfassenden Einblick in die Theorie und Praxis des Jagdlebens geben konnten. Wir freuen uns schon auf Herrn Toepffers nächsten Besuch in unserer Jagschule!“ blickt Claudia Sültemeier voraus.

Hochrangiger Besuch bei den Jägern im Wendland

Vor einigen Tagen konnte der Jägerlehrhof Wendland ein hochrangiges Mitglied des
Landtags als Jagdschüler begrüßen. Herr Dirk Toepffer, Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, ließ sich in der Jagdschule in der Tierwelt, der Waffenkunde, dem Naturschutz, dem Brauchtum, der Wildbret Hygiene und dem Jagdrecht unterrichten.

» nähere Informationen

Sie kaufen! Wir spenden.

Beim Kauf eines der Bücher: Revierarbeiten oder Äsungsflächen vom Autor Jörg Rahn zum Preis von 5,--€ zzgl. Versand, spenden wir 2,50 € an die Landesjägerschaft Niedersachsen für den Bereich Naturschutz.

Bitte zahlen Sie einfach auf unser Konto bei der Sparkasse Uelzen DE62 2585 0110 0230 0098 13 den Betrag pro Buch oder mehrerer Bücher zuzüglich 1,45 € Versandkosten mit der Angabe Ihrer Adresse und im Verwendungszweck den Namen des Buches.

Beute - Mein Jahr auf der Jagd von Pauline de Bok

Lesen Sie das Buch von Pauline de Bok. Wir freuen uns sehr darüber, Frau de Bok auf Ihrem Weg zum Jagdschein begleitet zu haben.

» nähere Informationen

Bildungsurlaubsgesetz

Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG)

Unsere Jagdschule hat den Vorbereitungslehrgang zwecks Erlangung des ersten Jagdscheins im 3 Wochenkompaktkurs sowie im 2 Wochenkompaktkurs anerkannt bekommen.

Bitte sprechen Sie uns gern darauf an, wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen Bildungsurlaub gewährt.

Unterkunft & Verpflegung

Verköstigung und Unterkunft vor Ort

» nähere Informationen

Ansprechpartner

Claudia Sültemeier
Inhaberin “Jägerlehrhof Wendland”

Telefon 05848-981131

Gästebuch